Einsatzstatus der FF-Grosskrut


Übungstag in den Schulen Ginzersdorf und Hausbrunn, 24.05.2024

Am Freitag, den 24.05.2024 fand für die Feuerwehr Großkrut ein großer Übungs-Vormittag in den Schulen Ginzersdorf und Hausbrunn statt.

 

Um 08:15 Uhr starteten wir gemeinsam mit der FF-Ginzersdorf mit einer Evakuierungs- und Einsatzübung in der VS Ginzersdorf.

Bei unserem Eintreffen war das Schulgebäude bereits vollständig geräumt.

Mit 2 Atemschutztrupps wurden nochmals alle Räume abgesucht und die Brandbekämpfung vorgenommen. In dieser Zeit wurde auch den Schülern das Vorgehen der Feuerwehr sowie die Ausrüstung und Bekleidung des Atemschutztrupps gezeigt.

Anschließend wurden auch noch 4 Personen aus dem ersten Stock des Schulgebäudes mittels Kran und Korb gerettet.

 

Um 10:00 Uhr ging es dann weiter zur Schule nach Hausbrunn. Gemeinsam mit den Feuerwehren Hausbrunn, Hohenau und Rabensburg wurde ebenfalls die Evakuierung des Schulgebäudes und die Brandbekämpfung mit mehreren Atemschutztrupps beübt.

 

An beiden Übungen war die Feuerwehr Großkrut mit 4 Fahrzeugen und 21 Mitgliedern stark vertreten.


Pokal beim Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb, 18.05.2024

Beim Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb am 18.05.2024 in Schrick erreichte die Feuerwehrjugendgruppe Großkrut den hervorragenden 3. Platz und konnten somit wieder einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Mit einem Teilnehmerrekord erfreute sich der Bewerb großer Beliebtheit. An den Gruppenbewerben nahmen insgesamt 332 Kinder und Jugendliche aus 26 Feuerwehren teil, die in 50 Gruppendurchgängen um den Sieg kämpften.

Bei der Siegerehrung waren Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. Franz Buchman und Bürgermeister Mag. Klaus Schütz mit dabei und gratulierten zum großartigen Erfolg.


Jahresbericht 2023 der FF-Großkrut

Die 94 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Großkrut können auf ein ereignisreiches Jahr 2023 zurückblicken. Neben den 35 Einsätzen, 19 erfolgreichen Bewerbsteilnahmen, 16 absolvierten Ausbildungsmodulen und 13 spannenden Übungen wurde auch das neue Mannschaftstransportfahrzeug im Zuge des top besuchten Feuerwehrheurigen gesegnet.

Download
Jahresbericht 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Feuerwehrjugend Freiwillige Feuerwehr Großkrut

  

Die Feuerwehrjugend ist eine Untergliederung der Freiwilligen Feuerwehren Niederösterreichs. In die Feuerwehrjugend werden Buben und Mädchen vom vollendetem 10. Lebensjahr bis zum vollendeten 16. Lebensjahr aufgenommen. Nach Erreichung der Altersgrenze werden sie in die aktive Mannschaft überstellt. Die Feuerwehrjugend setzt sich zum Ziel in den jungen Menschen den Sinn für Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Gemeinschaft und Kameradschaft zu wecken und zu fördern. Auch auf die körperliche und geistige Ertüchtigung wird nicht vergessen. Um diese Ziele zu erreichen, werden die jungen Menschen durch unsere dafür ausgebildeten Jugendbetreuer in Jugendstunden, Lagern und sonstigen Veranstaltungen unterwiesen und betreut.

Die Ausbildung erfasst auch feuerwehrtechnische Belange, die Jugendlichen werden bis zur Überstellung in den Aktivdienst (frühestens mit dem 15. Geburtstag) aber nicht zu Einsätzen der Feuerwehr herangezogen.

 

Die Mitglieder der Feuerwehrjugend sind bei allen Tätigkeiten der Feuerwehrjugend versichert. Die Mitgliedschaft bei der Feuerwehrjugend ist kostenlos.

  

Für all jene, die das vollendete 10. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, besteht die Möglichkeit ca. 2 Monate vor dem 10. Geburtstag an den Feuerwehrjugendstunden als Probezeit teilzunehmen.

Erst nach Vollendung des 10. Lebensjahres ist eine definitive Anmeldung möglich und ein Versicherungsschutz durch die Freiwillige Feuerwehr gewährt.

 

Zeigen viele Kinder zwischen 8 und 10 Jahren Interesse an der Feuerwehr, werden wir eine Kinderfeuerwehr in Erwägung ziehen. 

 

INFORMATION zu den JUGENDSTUNDEN

 

Die Jugendstunden sollen dazu dienen, spielerisch das Feuerwehrwesen kennenzulernen, aber auch den Teamgeist zu stärken.

  

Grundsätzlich finden die Jugendstunden Freitags von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr statt.

 

Sollten sich terminliche Änderungen ergeben, wirst du per Whats-App verständigt. (Sollte jemand kein Whats-App haben, ist das auch kein Problem, dann können wir auch gerne SMS ausschicken)

Falls du einmal keine Zeit für die Jugendstunden hast, ersuche ich dich mir ein SMS oder eine Whats-App-Nachricht zu schicken, damit ich Bescheid weiß, wer kommt.

 

Bei den Jugendstunden werden wir uns auch auf verschiedene Bewerbe vorbereiten, beispielsweise Wissenstest, verschiedene Fertigkeitsabzeichen, sowie auch auf die Feuerwehrjugendleistungsbewerbe.

Die jeweiligen Termine dazu erfährst du rechtzeitig bei den Jugendstunden.

 

Für Fragen, Anregungen usw. stehen wir gerne zur Verfügung

 

Deine Feuerwehrjugendbetreuer:

 

Kathrin Österreicher                             Lukas Flicker                                      Sonja Flicker

0664/75069068                                   0660/3459003                                   0664/1404096

 

Download
Beitrittserklärung FJ Großkrut
Beitrittserklärung_FJ_Grosskrut.pdf
Adobe Acrobat Dokument 293.8 KB
Download
Antrag auf Aufnahme in die Feuerwehr
antrag-auf-aufnahme-in-die-fw.pdf
Adobe Acrobat Dokument 335.0 KB